Über mich

Über mich

Wer steckt hinter BerührtSein?

Im Moment gibt es erstmal nur mich (Frank). Mein Wunsch ist es einen Raum zu schaffen, an den viele Menschen kommen und eine Art des (miteinander) seins erfahren, in der sich das Mehr, das unserem Miteinander innewohnt, entfalten kann.

Es hat etwas Zeit gebraucht das herauszufinden.  Ausgangpunkt dieser Entwicklung war eine „Gemeinschaftssehnsucht“  verbunden mit Besuchen verschiedener Gemeinschaften und intensive Erfahrungen mit dem Gemeinschaftbildungsprozess nach Scott Peck manchmal auch WIR Prozess genannt.

Neben dieser Suche nach Gemeinschaft und Verbundenheit, gab es als Gegenpol zu meinem geistigen, intellektuellen Leben als Physiker immer auch das Bedürfnis lebendig, sinnlich  und körperlich in der Welt sein. Bis zu einer Erkrankung hatte ich das vor allem in der Akrobatik, dem Tanz (Biodanza) und jeglicher Form von Bewegung gefunden.

Wie ein roter Faden zog sich als drittes wichtiges Element ein Interesse an östlicher Spiritualität leise durch mein Leben. Später lernte ich Sat Nam Rasayan, eine meditative Heilkunst aus dem Kundalini Yoga kennen. Aus all diesen Elementen ist nun BerührtSein entstanden.

Ich stelle mir vor, dass es irgendwann für BerührtSein auch einen festen Ort geben wird. So ein Ort kann sich dann mit den Absichten und Erfahrungen der Menschen, die ihn schon besucht haben aufladen und jeder spürt dann bereits bei der Ankunft  den „Geist“ dieses Ortes.

Darüber hinaus kann sich so dort vielleicht eine lokale und regionale Gemeinschaft mit Menschen entwickeln,  die diese Art des miteinander Seins in die Welt bringen wollen.