Teilnehmerfeedback

Rückmeldungen

Rückmeldungen von Teilnehmern

BerühtSein Wochenende Juli 2018

“Lieber Frank,
ich freue mich total, dass ich dabei sein konnte. Du hast so einen tiefen menschlichen Raum enstehen lassen, soviele nährende Sequenzen eingebaut, die Entschleunigung und das starke innerliche Berührtsein/werden hat mir so gut getan. Ich danke dir von Herzen und gerne wieder.”
Theresia

BerühtSein Nachmittag 3. Oktober 2019

“Vielen Dank für den wirklich berührenden Nachmittag am 3.Oktober. Ich war beeindruckt wie Du in wenigen Augenblicken eine Gruppe von fremden, teilweise skeptischen Individuen in eine Gemeinschaft verwandelt hast, in der ich mich sehr wohl und geborgen gefühlt habe!”
Ulrich Kürsten

BerühtSein Wochenende Juni 2019

“Ein nährendes Wochenende und ich wünsche mir dass es nachhaltig bei mir nach wirkt. So kann ich dann etwas davon in die Welt tragen. Sie braucht es. Dringend!”
Anonym
“Für mich war es ein sehr herausforderndes Wochenende, an dem ich meine Grenzen im Kontakt zu anderen Menschen deutlich zu spüren bekommen habe. Ich habe die Seminarblöcke als einen sicheren Raum erlebt, in dem ich vorsichtig loslassen und Neues wagen konnte.
 
Ein paar Mal war ich verblüfft, dass ich gar keinen Widerstand besonders bei Körperberührungen empfunden habe. Auch der Kreis, in dem der Redestab herumging, erschien mir als ein wertvoller Raum des langsamen Tiefer-gehens und Einander-näher-kommens, für den ich sehr dankbar bin.
 
Und beim Tanzen habe ich eine Leichtigkeit des Körpers und Freude gespürt, die ich nicht vergessen werde. Vielen Dank!”
Nicolas Heringer

BerühtSein Nachmittag April 2019

“Letzten Sonntag war ich bei dem BerührtSein Nachmittag von Frank. Man braucht schon eine gewisse Portion an Vertrauen und an Bereitschaft sich für etwas Neues zu öffnen. Aber wenn de erste Hemmungschwelle überwunden ist, wird man mit neuen Erfahrungen bereichert.
 
Für mich war am intensivsten die Übung, in dem wir unserem Gegenüber in die Augen geschaut haben. Eine Begegnung mit einer fremden Person, und doch ist man sich so vertraut, man ist einfach da, in einem Moment, wo die Masken wegfallen, wo man keine Gespräche führt oder etwas vormacht. Außerdem fand ich es wunderschön, die Berührungen von anderen mit geschlossenen Augen zu empfangen. Mir ist bewusst geworden, dass durch die Empfindungen in meinem Körper ich mich selbst besser erfahren kann.
 
Den Workshop kann ich für alle empfehlen, die nach mehr Selbsterfahrung und Selbstentfaltung suchen, und für alle die, nach einer Begegnung anderer Art suchen, nach einer Begegnung, bei welcher sich die Herzen berühren.”
Olesya C.