Miteinander

Miteinander
Ganz da sein
im lebendigen Kontakt
mit Anderen und der Welt.
 
So entfaltet sich das,
was unser Leben tief erfüllt
und unser Menschsein auszeichnet.
 Verbundenheit, Berührung, Gemeinschaft, Spiritualität, ...
Lebensqualität.
 
Dafür wollen wir miteinander
Räume, Formen und Fähigkeiten
schaffen.
 
 
 MACH MIT!
 
Die Miteinander Wochenenden
Berührende Begegnungen
Erster Termin: Voraussichtlich Mai 2018
 
Viele Begegnungen, achtsame Berührungen, eine Kommunikation, die verbindet und die tief in uns verwurzelte Form des Zusammenseins im Kreis sind Ausdruck einer Miteinanderkultur, die du an einem Wochenende erleben kannst.
 
Wie das geht
Miteinanderformen

Wir schaffen einfache Formen, in denen wir uns achtsam, mitfühlend und sinnlich auf den Anderen einlassen. Wir begegnen uns im Kreis, zu zweit oder in der Gruppe, in Bewegung oder still. Wir lernen, in uns den Raum des Wahrnehmens und Fühlens zu öffnen und ermöglichen so Begegnungen tiefer Berührtheit und Verbundenheit.

Wochenenden
Wir treffen uns für ein Wochenende und geben unserem Miteinander Raum und Formen, in denen wir  uns nährend und schöpferisch begegnen können. Wir gehen aus unserem Alltag heraus und machen uns auf die Reise, neue Lebensqualität zu erleben. Erfahrungen und Formen verdichten sich nach und nach zu einem Bewusstsein und einer Haltung des Miteinanders.
«Alles wirkliche Leben ist Begegnung.»
Martin Buber, jüdischer Religionsphilosoph
Was du erleben kannst
Berührung & Achtsamkeit
Berührung liegt tief in unserer menschlichen Natur. Ohne Berührung könnten wir nicht existieren. Sie gibt uns Geborgenheit, Sicherheit, Wohlbefinden und Selbstvertrauen. Wir wollen einen Raum schaffen für achtsame, intuitive und wohltuende Berührung. Wir berühren uns selbst, einen Partner oder die ganze Gruppe und kommen in Kontakt mit unserer mitfühlenden, liebenden menschlichen Natur.
Mehr erfahren
• Berührungsqualität
• Körperverbundenheit
• Berührung ist gesund
• Fremde berühren?
Bewegung & Berührung
In dieser Phase bewegen wir uns viel, manchmal sehr meditativ, intuitiv, manchmal ganz spielerisch. Aus dem Bewegungsfluss entstehen  kurze oder längere Begegnungen und Berührungen mit unterschiedlichen Menschen. Oft schließen sich ruhige, achtsame, manchmal auch in eine Geschichte eingebettete, Berührungen an. Manchmal bewegt und fließt die ganze Gruppe ineinander, ein Gefühl des Einsseins entsteht.
Kreis & Präsente Kommunikation
Der Kreis ist eine uralte, tief in uns verwurzelte Form des Miteinanders, die Sicherheit und Zugehörigkeit vermittelt. Er gibt uns Raum präsent und sichtbar zu werden. Wir nehmen wahr, was wirklich zwischen uns da ist und werden mutig das auch mit Worten mitzuteilen. So begegnen wir uns authentisch, mitfühlend und schöpferisch.
«Jenseits von richtig und falsch gibt es einen Ort: Dort werden wir uns begegnen.»
Rumi, persischer Mystiker
Spiritualität
Im Prozess achtsamer, mitfühlender, körperlich und sinnlicher Begegnung bekommen wir eine Ahnung von etwas Größerem und Ganzen, das unserem Miteinander innewohnt und als tiefe Berührung und Verbundenheit erfahren werden kann.
Mehr als ein Wochenende
Miteinanderkultur
In einer Miteinanderkultur können wir als Einzelne und als Gesellschaft unsere ganzen Potentiale entfalten, uns nähren und tiefer in Kontakt kommen mit dem Leben. Der Kern dieses Miteinanders sind berührende Begegnungen. Lies weiter, wenn du einen Überblick über weitere Bestandteile der Miteinanderkultur bekommen möchtest.
«Ich bin, weil wir sind
Ubuntu, afrikanische Lebensphilosophie
Weitere Wochenenden 
An weiteren Wochenenden kannst du tiefer in den Raum des Miteinanders eintauchen und deine Erfahrungen verinnerlichen.
Gemeinschaft
Wir wollen, dass nach und nach eine Gemeinschaft von Menschen entsteht, die in ihrem Bewusstsein, ihrer Praxis und ihrem Engagement für die Miteinanderkultur miteinander verbunden sind.
Zu Hause
Initiiere  mit Menschen aus deiner näheren Umgebung eine kleine Gruppe und schaffe so vor Ort einen  Miteinanderraum!
 
MACH MIT!